Mein Leben in Thailand 08/09!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gedichte
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   schaut nicht weg..!
   Bilder

http://myblog.de/luisle

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kannst du dir vorstellen...

...weder eine 'normale' Dusche, geschweige denn warmes Wasser zu haben, und dir stattdessen morgens und abends mit einer Schüssel, eikaltes Wasser aus einer Art Tank überzuschütten?

...selbst bei 25° eine leichte Gänsehaut zu bekommen?

...dein Essen, frisch zubereitet, an der Straße zu kaufen und es auf kleinen Plastikstühlchen dort zu essen?

...dass der Fernseher den ganzen Tag durchläuft, egal wo du bist und was du machst?

...jedes mögliche Getränk mit Eis zu trinken?

...auf einem Market zu laufen, in der Größe eines kleinen Dorfes, mit tausenden von Menschen, 32°, seltsamen Gerüchen, lauten Stimmen von überall her und Dingen die dein Herz begehrt, so weit das Auge reicht?

...Menschen in Hütten mit Wellblechwänden leben zu sehen?

...wie es ist, eine dir vorher völlig unbekannte Sprache Stück für Stück verstehen (und sprechen) zu können?

...an einem weißen Sandstrand mit Palmen und türkisblauem Wasser in einem Liegestuhl zu sitzen und aus einer frischen Kokusnuss zu schlürfen?

...jeden Tag bei 30° aufzuwachen und abends bei der selben Temperatur joggen zu gehen?

...im Auto zu sitzen und eine dir unbekannte Welt vorüber ziehen zu lassen?

...alle zehn Meter einem abgemagerten, zerzausten und nach Essen suchenden Hund zu begegnen?

...beim Autofahren nicht zu fluchen?

...jeden Morgen und jeden Abend die Nationalhymne zu singen, und falls du auf der Straße läufst, dabei stehen zu bleiben?

...wie einfach es ist, zu kochen?

... wie es ist, durch eine Menschenmenge zu laufen (in diesem Fall ausschließlich Thais) und von allen Seiten zu hören, wie schön du doch bist, auch wenn du dich noch so hässlich fühlst?

...jeden Tag aufs Neue mit Dingen/Gefühlen zu handeln, die dir bisher noch nicht vertraut waren?

...sich schon so sehr in ein Land eingelebt zu haben, dass man es seltsam findet, Menschen in deiner Muttersprache reden zu hören?

...wie seltsam es manchmal ist, anderen Ausländern auf der Straße zu begegnen?

...zu erfahren, dass man dich nicht vergessen hat?

...sogar am Wochenende und in deinen Ferien zur Schule zu gehen und zu lernen?

...Menschen kennenzulernen und dich sofort in ihnen zu entdecken?

...mit Problemen zu handeln, die eigentlich keine sein müssten?

...am Wochenende nicht auszuschlafen, sondern wie jeden Tag aufzustehen?

...die Flagge deines Landes in jeder Straße, an jedem Hoftor und sowieso überall zu finden?

...mindestens ein Photo oder Gemälde unseres Staatsoberhauptes in jedem Raum deines Hauses hängen zu haben?

...ausschließlich Stehklos zu benutzen?

...ständig auf der Suche nach Klopapier zu sein?

...dass es in den meisten Stehklos weder eine Wasserspritze noch Toilettenpapier gibt, und du dich fragen musst, was die Leute wohl nach einem großen Geschäft machen?

...dass der Begriff 'mit dem Hund rausgehen' fragende Blicke auslöst und quasi nicht im Wortschatz vorhanden ist?

...darüber nachzudenken, wie und wo denn die Vierbeiner dann ihr Geschäft machen können?

...4 Leute auf einem normalen Motorrad fahren zu sehen, ohne Helm?

...dich im Auto nicht anzuschnallen?

...vor dem Essen nicht zu warten, bis alle am Tisch sitzen und keinen 'Guten Appetit' zu sagen?

...manchmal einfach nur eine Umarmung zu brauchen und sonst nichts?

...selbst banale Dinge zu vermissen?

...sich einerseits auf etwas zu freuen aber sich andererseits zu wünschen, dass die Zeit anhält?

Und? Kannst du es?

Ich kann es jetzt. Und ich bin glücklich.

3.2.09 09:04
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mahmah (4.2.09 00:24)
....vieles möchte ich mir gerne vorstellen!! Du beschreibst sehr lebendig....Dankeschön dafür! LG Mahmah


Ines (9.2.09 07:24)
:' )
Danke dafuer, Luise.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung